Adventskalender

mit aktiven Über-80-Jährigen

door-4. Dezember
door-23. Dezember
door-19. Dezember
door-21. Dezember
door-3. Dezember
door-17. Dezember
door-12. Dezember
door-10. Dezember
door-5. Dezember
door-18. Dezember
door-14. Dezember
door-7. Dezember
door-9. Dezember
door-15. Dezember
door-6. Dezember
door-11. Dezember
door-13. Dezember
door-20. Dezember
door-16. Dezember
door-24. Dezember
door-1. Dezember
door-22. Dezember
door-2. Dezember
door-8. Dezember
buefet e.V.buefet e.V. Kirchheim unter TeckKirchheim unter Teck Stiftung ProAlterStiftung ProAlter Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Demokratie leben!Demokratie leben!

Adventskalender mit aktiven Über-80-Jährigen

Auf unserer Website weihnachtet es schon ein wenig: Hinter jeder Christbaumkugel verbirgt sich ein Blitzlicht auf ehrenamtlich aktive Über-80-Jährige aus Kirchheim unter Teck. Präsentiert wird dieser Kalender von buefet e.V. zusammen mit der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck und der Stiftung ProAlter. Anliegen dieser Aktion ist es, das Engagement von Menschen aus dieser Altersgruppe wertschätzend in den Fokus zu rücken und die vielen Engagierten im fortgeschrittenen Alter zu ermutigen, weiterzumachen und sich nicht „altershalber“ zurückzuziehen. Neben der digitalen Variante auf unserer Website ist der Kalender ab 01. Dezember 2022 mit täglichen Beiträgen auch im Teckboten zu sehen.

Die Stiftung ProAlter wirbt bereits seit 2018 mit Veranstaltungen und Publikationen dafür, das ehrenamtliche Engagement Älterer stärker ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Auf sehr große Resonanz stieß im vergangenen Jahr ein digitaler Adventskalender, der Menschen mit über 80 Jahren aus fast allen Bundesländern vorstellte. In diesem Jahr haben bundesweit erstmalig vier Kommunen im Landkreis Esslingen (Kirchheim unter Teck, Neuhausen, Filderstadt und Denkendorf) den Impuls aufgenommen und präsentieren vom 1. bis zum 24. Dezember 2022 täglich Beiträge mit Personen über 80 Jahren in einem digitalen Adventskalender. Das Ergebnis zeigt: Eine aktive Alltagsgestaltung hält jung, Engagement hält lebendig und gibt Gemeinschaft, Struktur und Sinn.